Wind & Wetter an der Ostsee

Kitesurf und Windsurf Surfmap

Wusstest du, dass MeckPomm das Bundesland mit den meisten Sonnenstunden im Jahr ist?

 

Mit 1634 Stunden im Jahr ist Mecklenburg - Vorpommern das niederschlagsärmsten und sonnigste Bundesland. Und zu den unzähligen Sonnentagen kommt noch der beständige Wind dazu, der jedes Windsurfer- und Kitesurferherz höher schlagen lässt.

Im Frühjahr und im Sommer kommt der Wind in Dierhagen im Schnitt mit 15-18 Knoten überwiegend aus der Richtung West / Süd-West . Manchmal kann es auch bei Spitzenwerten bis zu 35 Knoten ganz schön zur Sache gehen. In diesem Fall entsteht dann auch an der Ostseeküste eine ordentliche Welle. Dreht der Wind auf Osten / Süd-Osten, beschehrt er in Dierhagen und an der Ostsee meist sonnige und warme Tage mit konstantem Wind um die 20-25 Knoten. Wenn im August die Temperaturen extrem ansteigen, kann es auch mal zu windstillen Tagen kommen. Dann ist die Ostsee mit ihren schönen Stränden und dem ruhigem Wasser bestens zum Baden und Relaxen geeignet und bietet einem schon fast karibische Verhältnisse.

Ab dem späten September setzen dann auch schon die ersten Herbststürme ein, die das Herz jedes Surfers höher schlagen lassen. Da die Wärme in Ostsee und Saaler Bodden gespeichert wird, sind die Temperaturen auch im September und Oktober noch angenehm.

 

Alles in Allem bietet Dierhagen ein tolles Windsurf- und Kitesurfrevier mit milden Temperaturen und gutem Klima und ist durch seine gute Erreichbarkeit für Wassersportler ein sehr beliebtes Urlaubs- und Kurztrip-Ziel.