Revier Highlights

Kitesurfrevier am Saaler Bodden

riesiges Kiterevier mit Stehbereich

Windsurfrevier an der Ostsee

„No Buddy Prinzip“ Kitekurse

Kitekurse bei jeder Windrichtung

Wunderschöne Sandstrände und ein riesiges Stehrevier, flaches Wasser und Wellen, gut ausgestattete Campingplätze und beste Hotels. All das in Verbindung mit der traumhaften Natur macht Dierhagen zum Traumspot für deinen Windsurf- oder Kitesurfurlaub!
Die optimale Lage zwischen der Ostsee und dem Saaler Bodden bietet dir ein umfangreiches Kite- und Windsurfrevier, das auch bei Flaute einiges zu bieten hat.

Die Spots

Saaler Bodden

Der Saaler Bodden ist das perfekte Kitesurfrevier. Ein riesiger Stehbereich, Flachwasser und viel Platz ermöglichen es dir, das Kitesurfen sicher und schnell zu erlernen. All diese Bedingungen erlauben es uns jedem Schüler schnell seinen eigenen Kite zu geben, sodass dir das Maximale an Übungszeit zukommt. Durch die Anfahrt mit dem Boot, eignet sich der Spot bei jeder Windrichtung und ist eines der sichersten Reviere entlang der Ostseeküste!

Auch für Fortgeschrittene und Freestyle-Freunde ist unser Kiterevier auf dem Saaler Bodden bestens geeignet. Jeder, der gerne in den höheren Etagen unterwegs ist oder auch mal auf den Chicken-Loop verzichten möchte, kommt hier voll und ganz auf seine Kosten!

Wir möchten an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass das Starten und Landen von Kites im Hafengebiet strikt untersagt ist!
Unser Kitesurfrevier ist vom Hafen Dierhagen mit dem Boot innerhalb von wenigen Minuten zu erreichen. 

Kiterevier

Dierhagen Strand

Ostsee / Dierhagen Strandaufgang 17

Für alle Windsurf– und SUP Interessierten hält unsere Station am Strandabschnitt vor dem Strandhotel Fischland alles bereit, was du brauchst. Hier bieten wir dir Windsurf- und SUP-Kurse für Einsteiger an, sowie Windsurf- und SUP-Boards zum Verleih.

Durch den feinen Sandstrand und die vorgelagerte Sandbank bietet die Ostsee ein ideales Revier für Windsurf- und SUP Einsteiger. Der Wind kommt meist auflandig von West / Süd – West.

Je nach Windstärke und Windrichtung baut sich manchmal eine kleine Welle auf, ansonsten ist das Wasser angenehm flach und ruhig.

Unsere Station findet ihr direkt in Dierhagen am Strandaufgang 17, beim Strandhotel Fischland.

    Windsurf- & SUPREVIER

    MV – Fischland Darss Zingst

    WIND & WETTER
    AN DER OSTSEE

    Mit 1893 Stunden im Jahr ist Mecklenburg – Vorpommern mit das niederschlagsärmste und sonnigste Bundesland. Und zu den unzähligen Sonnentagen kommt noch der beständige Wind, der jedes Windsurfer- und Kitesurferherz höher schlagen lässt.
    Im Frühjahr und im Sommer kommt der Wind in Dierhagen im Schnitt mit 15-18 Knoten überwiegend aus der Richtung West / Süd-West, an der Ostsee auflandig. Manchmal kann es auch bei Spitzenwerten bis zu 35 Knoten ganz schön zur Sache gehen. In diesem Fall entsteht dann auch an der Ostseeküste eine ordentliche Welle. Dreht der Wind auf Ost / Süd-Ost, beschehrt er uns an der Ostseeküste meist sonnige und warme Tage mit konstantem Wind um die 20-25 Knoten. Wenn im August die Temperaturen extrem ansteigen, kann es auch mal zu windstillen Tagen kommen. Dann ist die Ostsee mit ihren schönen Stränden und dem ruhigem Wasser bestens zum Baden und Relaxen geeignet und bietet einem schon fast karibische Verhältnisse.
    Ab September setzen dann auch schon die ersten Herbststürme ein, die das Herz jedes Surfers höher schlagen lassen. Da die Wärme in Ostsee und Saaler Bodden gespeichert wird, sind die Temperaturen auch im September und Oktober noch sehr angenehm.

    Alles in Allem bietet Dierhagen ein tolles Windsurf- und Kitesurfrevier mit milden Temperaturen und gutem Klima und ist durch seine gute Erreichbarkeit für Wassersportler ein sehr beliebtes Urlaubs- und Kurztrip-Ziel.

    Webcams

    Blick auf den Hafen Dierhagen
    am Saaler Bodden

    Webcams

    Blick vom Hauptstrandaufgang 15 über die Ostsee,
    Fischland zum Darß