Wing-Foilen?

Was ist Wing Foilen?

SPASS UND LEICHTIGKEIT PUR! So lässt sich der brandneue Trend im Wassersport beschreiben. Wing Foilen ist eine Variation aus Kitesurfen, Windsurfen und StandUpPaddlen. Vereint ensteht dabei eine völlig neue Sportart, bei dem der Surfer auf einem Foil Brett steht und den sogenannten Wing, einen kiteähnlichen Flügel, in den Händen hält. Richtig in den Wind gestellt liefert der Wing den Vortrieb, der den Surfer auf dem Wasser in Fahrt kommen lässt. Mit dem Foil Brett (Brett mit einer Tragflügelkonstruktion) kann man durch den sehr geringen Widerstand im Wasser sehr früh angleiten und dabei förmlich über dem Wasser schweben.

Was ist der Unterschied zwischen Wing Surfen und Wing Foilen?

Beim Wing Surfen werden die ersten Trainingseinheiten mit einem Wing und einem Anfängerbrett (SUP oder Windsurfbrett) absolviert. Sobald man die grundlegenden Techniken beherrscht, kann auf ein sogenanntes Wing Foil Brett umgestiegen werden. Das Wing Foil Brett hat anstelle einer Finne einen langen Mast mit einem Tragflügel (Hydro Foil) unter dem Brett. Dieses Hydro Foil bewirkt, dass man mit dem Brett über dem Wasser schwebt. Ein unbeschreibliches Gefühl mit Suchtpotential!

 

Wingfoil

highlights

eigenes Wing Foil Set

Du erhältst dein eigenes Wing Foil Set, passend zum Wind, dem eigenen Körpergewicht und Levelstand! Das Set besteht aus der Schutzkleidung, dem Wing und einem Wing Foil Brett mit einem auf dich abgestimmtem Hydro Foil (Flügel). Auch wenn du eine Pause brauchst ist das kein Problem. Markierungen im Wasser zeigen Dir wo man im Revier einen Stehbereich zum Ausruhen und Versammeln findet.

 

BB Talkin Funkschulung

Jeder Wing Foil Schüler, der an einem unserer Wing Foil Kurse teilnimmt, erhält einen wasserdichten BB Talkin Funkhelm. Anders als in unserer Kitesurfkursen handelt es sich beim BB-Talkin um ein 2-Wege Funksystem.  Somit kann auch der Schüler mit seinem Lehrer kommunizieren. Dabei kann dein Lehrer noch spezifischer auf Deine Probleme beim Wing Foil lernen eingehen! 

#FUNKSCHULUNG!

 

Safety First

Barrierefreies Wing Foilen! Unser Spot nahe der Ostsee ist frei von jeglichen Hindernissen! Der Wasserzugang vom Hafenstrand aus ist sandig weich, ohne Muscheln oder Steine. Ausgestattet mit unserer Schutzkleidung (Neoprenanzug, Weste, Helm und Schuhe) ist es den Schülern möglich das Wing Foilen ohne Ängste oder Zwänge zu erlernen.

#SAFETYFIRST!

 

Stehrevier

Der Saaler Bodden zeichnet sich sowohl als Stehrevier, als auch tiefes Gewässer aus. Markierungen im Wasser (Bojen) zeigen dir die Grenzen zwischen Stehbereich und tiefem Wasser. Im Gegensatz zur Ostsee erwartet dich hier sehr flaches Wasser! Also perfekt zum Austoben und um das Wing Foilen sicher zu lernen.

#STEHREVIER!

 

Wing Folien Bei jeder Windrichtung

Da unser Wing Foil Revier in jede Himmelsrichtung frei von jeglichen Baumreihen, Häusern etc. liegt, ist das Schulen bei allen Windrichtungen möglich. Zu 40% im Jahr kommt der Wind aus West/ Südwest, wie auch aus Nordost/Ost. Die restliche Zeit haben wir kurz andauernde und unbeständige Winde aus Nord und Süd. Der Westwind ist mit 15-35 Knoten etwas böiger und im Sommer kühler, als der Ostwind, der mit der Unterstützung der Thermik einen stetigen und warmen Wind um die 20-25 Knoten mit sich bringt. Sobald der Wind ausreichend stark ist, finden unsere Wing Foil Kurse daher bei jeder Windrichtung statt. 

#NORDOSTSÜDWEST!

Rettungsboot

Sollte es in Ausnahmefällen doch einmal zu Problemen während deines Wing Foil Kurses kommen, ist stets eines unserer Boote zur Rettung bereit. Zusätzlich ist unser riesiger Lernbereich durch Bojen markiert, sodass ein Abtreiben meist verhindert wird!

#RETTUNGSBOOT!

 

Lizenzierte VDWS Wing Foil Schule

Die LOOP IN Surf & Kiteschule ist eine VDWS zertifizierte Wassersportschule.
Unsere Wing Foil Kurse unterliegen hohen Sicherheits- und Qualitätsstandards um das Wing Foilen möglichst schnell und sicher zu erlernen!

#VDWSWINGFOILSCHULE!

Keine Versteckten Kosten

Du zahlst nur für die Tage, an denen dein Wing Foil Kurs auch tatsächlich stattfindet!

#PAYFORWHATYOUGET! 

KURSARTEN

WINGFOIL KURSE OSTSEE

Wing Foil – PrivatKurs

 

Du möchtest noch intensiver das Wing Foilen lernen um schnellstmöglich sicher auf dem Wing Foil Brett stehen zu können? Deine Halse ist eher eine Wackelpartie? Unser Wing Foil – Privatkurs ist genau das Richtige für alle, die das Wing Foilen gerne intensiv lernen, oder die nächste Stufe erreichen möchten! Im Wing Foil – Privatkurs lernst du mit deinem persönlichen Coach (1 zu 1) schnell und sicher den Umgang mit dem Wing und Wing Foil Brett. Die Teilnahme am Wing Surf – Privatkurs ist bereits ab 10 Jahren möglich.

Die Wing Foil – Privatkurse finden ausschließlich auf dem Saaler Bodden unweit der Ostee am Hafen in Dierhagen Dorf statt und es können folgende Themen behandelt werden:

 

  • Wing, Foil Brett & Hydro Foil Aufbau
  • Umgang mit dem Wing Foil Brett
  • Positionierung auf dem Wing Foil Brett
  • Angleiten / Anpumptechniken
  • längere Wing Foil Fahrten
  • Switch fahren
  • Halsen/ Wenden
  • Springen
  • Air Jibe u.v.m.

Kurz & Knapp:

  • 1 zu 1 Training
  • Auf den Schüler abgestimmtes Übungsset
  • Übungen an Land (Brett-Simulator) und auf dem Wasser
  • BB-Talkin 2-Wege Funksystem
  • Extrem schneller Lernfortschritt
  • Teilnahme: 10+ Jahren

 

Wing Foil – Semi Privatkurs

 

Wer etwas weniger intensive Betreuung benötigt, aber auch nicht an einem Gruppenkurs teilnehmen möchte, kann an unserem Wing Foil – Semi Privatkurs teilnehmen. Dabei betreut 1 Lehrer 2 Schüler (1 zu 2). Hier lernst Du schnell und sicher den Umgang mit dem Wing und Wing Foil Brett.

Die Wing Foil  – Semi Privatkurse finden ausschließlich auf dem Saaler Bodden unweit der Ostee am Hafen in Dierhagen Dorf statt und es können folgende Themen behandelt werden:

 

  • Wing, Foil Brett & Hydro Foil Aufbau
  • Umgang mit dem Wing Foil Brett
  • Positionierung auf dem Wing Foil Brett
  • Angleiten / Anpumptechniken
  • längere Wing Foil Fahrten
  • Switch fahren
  • Halsen/ Wenden
  • Springen
  • Air Jibe u.v.m.

Kurz & Knapp:

  • 1 zu 2 Training
  • Auf den Schüler abgestimmtes Übungsset
  • Übungen an Land (Brett-Simulator) und auf dem Wasser
  • BB-Talkin 2-Wege Funksystem
  • Sehr schneller Lernfortschritt
  • Teilnahme: 12+ Jahren

VERLEIH

WINGFOIL – Equipment 

Was benötige ich alles zum Wing Foilen lernen?

 

 

.

Was ist ein Wing?

Ein Wing (engl. für Flügel) ähnelt hinsichtlich seines Aufbaus, der Materialien und der Technologie einem Kite. Das Handling auf dem Wasser ist jedoch mehr wie beim Windsurfen. Bestandteile des Wings sind eine aufblasbare Fronttube (Anströmkante) und eine aufblasbare Mittelstrut (Quertube), an der mehrere Handles (Griffe) angebracht sind. Dazwischen gespannt ist ein spezielles Tuch und zudem befindet sich an jedem Wing auch eine Leash, mit der der Wing z.B. am Hangelenk gesichert wird. Anders als beim Windsurfen ist der Wing nicht fest mit dem Brett verbunden. Mit den Handles hält und steuert man den Wing.  Die Aufgabe des Wings besteht darin, dem Surfer gleichzeitig Auf- und Vortrieb zu liefern.
Wings gibt es inzwischen von verschiedenen Herstellern und in verschiedenen Größen. Hier gehts zum Wing Größenkalkulator. Aufbau und Gestaltung weichen je nach Hersteller leicht voneinander ab. Wir bieten Euch in unseren Wing Foil Kursen immer das neuste Material von den beiden Top Herstellern Duotone und F-One an.

.

Was ist ein WingFoil Brett?

Ein weiterer wichtiger Bestandteil beim Wing Foilen ist das Wing Foil Brett. Die Bauweise ist ähnlich wie bei Windsurf-, SUP- & Wellenreit-Brettern, die Wing Foil Bretter sind nur deutlich kürzer und auch dicker.  Mittlerweile bieten fast alle Wassersport Hersteller aufblasbare und sogenannte Hard Boards (Hartbauweise) an. Am Unterdeck befindet sich das Befestigungssystem (Doppel US System) für das Hydro Foil. Je nach deinem Gewicht, deiner Vorerfahrung im Wassersport und deinem Ehrgeiz können Wing Foil Bretter 30L bis 150L Tragevolumen haben und haben damit wenig bis viel Auftrieb. Für den Anfang empfiehlt es sich je nach Vorerfahrungen und Ausbildungsstand ein größeres Wing Foil Brett zu wählen. Die Faustregel für komplette Neueinsteiger lautet: Eigenkörpergewicht in Kg + 40 ergibt das Brettvolumen (in Liter). Hier kannst du deine passende Brettgröße ermitteln. Hat man nach einiger Zeit Sicherheit dazugewonnen, kann man die Literzahl weiter verringern.

.

Was ist ein Hydro Foil?

Das Foil, oder genauer das Hydro Foil, ist das Gerät, das dich schweben lässt. Dieses gibt es als preiswertere Aluminium Ausführung, oder für die ambitionierteren Fahrer auch als kostenintensivere Carbon Variante. Bestandteile des Hydro Foils sind: der große Frontflügel und der hintere kleinere Stabilisator, auch Stabi genannt. Über die Fuselage sind beide Flügel miteinander verbunden. An der Fuselage wiederum ist ein Mast befestigt, der über eine Befestigungsplatte letztendlich mit dem Brett verbunden wird. Die Kosten für ein solches komplettes Hydro Foil schwanken je nach Ausführung zw. 1000€ und 2500€. Entscheidend bei der Wahle des Hydro Foil ist, ein auf seine Bedürfnisse abgestimmtes Hydro Foil zu wählen. Dabei gibt es unterschiedliche Längen und Größen der einzelnen Teile, die für einen Anfänger zu Beginn sehr verwirrend sein können. Anfängern empfehlen wir zunächst mit einem kürzeren Mast ( 60-75cm) und einem größeren Frontflügel (ca. 2200 ccm) zu beginnen.

Unsere Komplettset Empfehlung für Anfänger

(zu 90% zutreffend)

Wing Größe: 5-6 qm

Brett Volumen: 120-150 Liter

Hydro foil: Frontflügel 2000 – 2500 ccm, Stabi 275- 300 ccm, Fuselage 75 cm, Mastlänge 60 – 75 cm

.

Welche Schutzausrüstung benötige ich?

Je nach Revierbedingungen empfehlen wir dir für deine eigene Sicherheit einen Neoprenanzug, eine Prallschutzweste, einen Helm und idealerweise Neoprenschuhe zu tragen. Der Neopren bietet dir neben dem Kälteschutz auch Prallschutz. Die Weste und der Helm schützen dich vor harten Stürzen und Kollisionen (mit deinem Material). Zudem liefert dir die Weste zusätzlichen Auftrieb und unterstützt beim Aufsteigen aufs Brett. Die Neoprenschuhe schützen dich vor Schnitten vom Hydro Foil beim Aufsteigen auf das Brett.

Fast alle Windsurf- und Kitesurfhersteller haben auch einen eigenen Bereich für Wassersport Accessoires. Unsere Herstellerempfehlungen an euch sind: ION, Mystic & Prolimit.

 

FAQ WINGFOIL Kurse

Wo findet der Wing Foil Kurs statt?

Unsere Wing Foil Kurse  finden alle direkt am Saaler Bodden unweit der Ostsee statt. Ihr findet unsere Wing Foil Station am Hafen in Dierhagen Dorf, gleich links vom Hafensteg am kleinen Hafenstrand (Hafenstr. 10, 18347 Dierhagen).

Was ist wenn der WingFoil Kurs nicht stattfinden kann?

Wenn am Tag eures Wing Foil Kurses zu wenig oder zu viel Wind weht und die Voraussetzungen nicht stimmen, verschieben wir den Unterricht in Absprache mit euch auf einen späteren Zeitpunkt.

Wie Fit muss man für den WingFoil Kurs sein?

Die wichtigste Voraussetzung für das Wing Foilen ist sicher schwimmen zu können und auch im tiefen Wasser keine Angst zu haben. Die eigene Fitness bestimmt natürlich die Ausdauer und auch den Lernfortschritt, ist aber keine direkte Voraussetzung.

Braucht man bestimmte Vorkenntnisse für's Wing Foilen lernen?

Bevor Du Dich ans Wing Foilen machst, sollte ein Wing Surf Grundkurs erfolgreich absolviert worden sein. Wer z.B. Erfahrungen im Windsurfen, Kitesurfen, Segeln oder Wakeboarden hat, tut sich auch beim Wing Foilen Lernen um Einiges leichter.

Muss ich mehrtägige Wing Foil Stunden nacheinander absolvieren?

Ihr könnt eure Wing Foil Kurs Tage an der Ostsee / Saaler Bodden ganz individuell planen, das müssen nicht aufeinander folgende Tage sein.  Die Wing Foil Kurs Tage werden in der Regel in Abhängigkeit vom Wetter (Wind & Welle) geplant.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Wenn Du einen Wing Foil Kurs gebucht hast, hast Du die Möglichkeit eine Vorabüberweisung zu tätigen. Vor Ort ist derzeitig nur Barzahlung möglich.

Was ist der Unterschied zwischen Wing Surfen und Wing Foilen

Beim Wing Surfen werden die ersten Trainingseinheiten mit einem Wing und einem Anfängerbrett (SUP oder Windsurfbrett) absolviert. Sobald man die grundlegenden Techniken beherrscht, kann auf ein sogenanntes Wing Foil Brett umgestiegen werden. Das Wing Foil Brett hat anstelle einer Finne einen langen Mast mit einem Flügel (Foil Wing) unter dem Brett. Dieser Foil Wing bewirkt, dass man mit dem Brett über dem Wasser schwebt. Ein unbeschreibliches Gefühl mit Suchtpotential!

Wie lange dauert der WingFoil Kurstag insgesamt?

Eine Wing Foil – Privatkurs Einheit dauert mindestens 1 Stunde (60min). Die Wing Foil – Semi Privatkurs Einheit geht mindestens 2 Stunden (120min.) Um einen guten Lernerfolg zu erzielen, empfehlen wir 2-3 Stunden / Tag  zu buchen. Zusätzlich muss natürlich immer noch etwas Zeit für die Anmeldung und das Umziehen mit eingeplant werden.

Wann beginnen die Wing Foil Kurse?

Unsere Wing Foil Kurse finden in der Regel täglich statt. Ist der Wind jedoch zu stark oder zu schwach kann der Wing Foil Kurs nicht stattfinden. Daher bekommen die Schüler immer am Vortag per SMS Bescheid ob und wann der Kurs stattfindet. Die Uhrzeit kann dann je nach Verfügbarkeit der Lehrer individuell festgelegt werden.

Gibt es Parkplätze vor Ort?

Direkt am Hafen in Dierhagen Dorf befindet sich unweit der Wing Foil Station ein großer gebührenflichtiger Parkplatz auf dem auch eine Nacht im eigenem Camper übernachtet werden kann.

Wie viele Wing Foil Schüler sind in der Gruppe?

Beim Wing Foil – Privatkurs wird 1 Schüler von einem Lehrer betreut (1 zu 1). Im Wing Foil –  Semi Privatkurs werden hingegen 2 Schüler von einem Lehrer gecoacht (1 zu 2).

Ab wieviel Jahren kann man an unseren Wing Foil Kursen an der Ostsee teilnehmen?

An unserem Wing Foil – Privatkurs kann man bereits ab 10 Jahren teilnehmen und beim Wing Foil – Semi Privatkurs ab 12 Jahren. Voraussetzung für beide Kurse ist auch eine bereits erfolgreiche Teilnahme an einem Wing Surf – Grundkurs.

Was muss ich alles zum Wing Foil Kurs mitbringen?

Für den Wing Foil Kurs an der Ostsee / Saaler Bodden benötigst Du eine(n) Badehose/-anzug, etwas zu Trinken, einen Snack, ein Handtuch, Sonnencreme, evtl. eine Sonnenbrille mit Sicherungsband, die Kursgebühr (in Bar) und vor allem gute Laune. 🙂

Wir geben unser Bestes um den Hygienestandards gerecht zu werden, wer aber auf Nummer sicher gehen möchte sollte sich seinen eigenen Neoprenanzug (lang mit 3er oder 4er stärke) mitbringen und evtl. auch Neoschuhe. Wir stellen natürlich weiterhin unsere Neos zur Verfügung.

KURSANFRAGEN